- L I N D E N B L Ä T T E R -

 

L I N D E N B L Ä T T E R
eine heimatgeschichtliche

Veröffentlichungsreihe in zwangloser Folge

Die „Lindenblätter“ entstanden unter dem Gesichtspunkt, für interessierte Einwohner des Ortes etwas Bleibendes zu schaffen. Urkundlich Belegtes und aus Erinnerungen Notiertes soll damit der Nachwelt erhalten werden.
 
Die Eindrücke eines Vortrags gehen schnell vorüber. Gedrucktes kann aufbewahrt und in der Familie durch persönliche Erzählungen sowie evtl. Dokumente und Fotos ergänzt werden.
 
Gleichzeitig dienen die teilweise fachlich tiefgründig und gewissenhaft recherchierten Beiträge der Ergänzung unserer Orts-Chronik sowie der Information für Archive.
 
Obwohl Redaktion und Verfasser unentgeltlich arbeiten, ist der erhobene Verkaufspreis von 4,- Euro nicht kostendeckend. Deshalb erfolgt die Finanzierung überwiegend durch Sponsoren. Spenden werden gern entgegengenommen.
 
Die Hefte 4 bis 10 können derzeitig noch während der Sprechzeiten des Bürgermeisters im Gemeindeamt Langenwolschendorf erworben werden  –  die Hefte 1 bis 3 sind bereits vergriffen.